Termine & Veranstaltung

In diesem Netzwerk sind zur Zeit keine Veranstaltungen eingetragen.

alle Veranstaltungen anzeigen

Infos, Themen & News Logistik

Das Logistiknetzwerk war zusammen mit den Gewerbeparks der Wachstumsregion Hansalinie auf der transport logistic 2013 vertreten.

» Seite aufrufen

Anmelden

Logistik-Infomobil für Unternehmen

Wie kann ich mich als Unternehmen am Logistik-Infomobil beteiligen?

  • Betreuung des Infomobils bei Schulbesuchen, auf Berufsmessen, Berufsfindungstagen und ähnlichen Veranstaltungen durch Auszubildende oder Ausbildungsbeauftragte (1-2 Unternehmen pro Veranstaltung)
  • Bereitstellung der notwendigen Zugmaschine und Transport des ausgestatteten Aufliegers. (1 Unternehmen pro Veranstaltung)
  • Entsendung eines Auszubildenden oder Ausbildungsbeauftragten in eine Arbeitsgruppe zur Absprache von Details und Vorbereitung der Veranstaltungen (2-3 Termine im Jahr)
  • Beteiligung in Form von Unternehmensflyern und Eintrag in eine Liste, in welcher Unternehmen mit ihren Ausbildungsplatzangeboten aufgeführt werden. Die Unternehmensliste wird fortlaufend aktualisiert.

Welche Möglichkeiten habe ich, mein Unternehmen zu präsentieren?

  • Die Außenflächen des Aufliegers sind in neutralem Hansalinien-Design bzw. dem Sponsoring vorbehalten. Der Innenraum wird mit neutralen Bildern zu den vorgestellten Berufen ausgestattet.
  • Eine Prospektwand bietet Platz für Werbe- und Infomaterialien der Unternehmen. Hier werden die Flyer und Prospekte aller beteiligten Unternehmen ausgelegt (max. 18 = Anzahl der Halterungen) und deren Logos in einem Banner präsentiert.
  • Die Unternehmen vor Ort haben zudem die Möglichkeit, mittels Beamer eine weiße Wand nach ihren Wünschen zu gestalten. Hier können Imagefilme, bewegte oder Standbilder, Präsentationen und Logos projiziert werden. Zudem können die Unternehmen sich mittels Roll-up, Beachflag, Streuartikeln/Giveaways oder sonstigen beweglichen Medien präsentieren.
  • Selbstverständlich kann das Unternehmen, welches die Zugmaschine stellt, diese für Eigenwerbung nutzen.

Was kostet die Beteiligung an dem Projekt?

Für Unternehmen, welche mindestens einen jährlichen Beitrag von 250 Euro an das Logistiknetzwerk des Wachstumsregion Hansalinie e.V. leisten oder Mitglied im Verein des Wachstumsregion Hansalinie e.V. sind und die Betreuung des Trucks sowie die Koordination der Aktivitäten vor Ort gewährleisten, entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Unternehmen, die sich lediglich mittels Infomaterial sowie einem Eintrag auf der Ausbildungsplatzliste präsentieren möchten, zahlen einen Beitrag von 750 Euro im Jahr.

Welche Schulen sollen besucht werden und wer koordiniert die Termine?

Die Koordinierungsstelle des Logistiknetzwerkes informiert alle Haupt- und Realschulen sowie die Berufsbildenden Schulen in der Wachstumsregion Hansalinie über das Projekt und nimmt Terminabsprachen vor. Anhand der Rückmeldungen aus den Schulen werden die teilnehmenden Unternehmen für bestimmte Termine und Schulen in ihrem Landkreis angefragt und gebeten, die Aktivitäten vor Ort zu begleiten.

Das Infomobil kann bei Bedarf (und soweit nicht anderweitig verplant) auch für den Besuch weiterer Veranstaltungen und Schulen von den teilnehmenden Unternehmen ausgeliehen und an Schulen in benachbarten Landkreisen und Städten eingesetzt werden.

Ein aktueller Terminplan wird am Ende dieser Seite als pdf-download zur Verfügung gestellt. Für einige Termine werden noch Unternehmen gesucht, welche die Aktivitäten vor Ort betreuen können.

Wo kann ich weitere Informationen erhalten?

Für schnell entschlossene stehen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung beim Landkreis Cloppenburg unter 04471-15-440 oder info@hansalinie.eu zur Verfügung.

Hier können Sie Ihre Ausbildungsplätze melden.